Beton & Entwürfe – November News

DSC00713

Seit unserem intitialen Workshop zu den Gestaltungsmöglichkeiten mit Beton und der Session zu unseren zukünftigen Produkten sind mittlerweile schon einige Monate vergangen. In dieser Zeit haben wir viele Stunden darauf verwendet, mit Rafinesse und Beharrlichkeit die Einsatzmöglichkeiten von unserem ultra-hochfestem Beton (UHPC) im Betondesign kontinuierlich zu erweitern und bestehende Lösungen immer wieder zu  verbessern. Vieles wird noch folgen und deutlich mehr ist darüber hinaus möglich. Aber heute wollen wir Euch einmal berichten, was wir bislang als Prototypen umgesetzt haben.

09

Nachdem der Anfang mit dem Prototypen des Nachttischs in U-Form gemacht war, haben wir diesen weiter optimiert. Mit unserer Betonmischung waren wir zufrieden – Verarbeitung, Haptik, Optik und Festigkeitswerte des Betons erfüllten unsere Erwartungen. Unsere ursprüngliche Schalung konnten wir jedoch nicht weiter verwenden, weshalb wir uns eine neue anfertigen ließen, die zum einen mehrfach verwendbar sein wird und zum anderen das Entschalen vereinfacht.

Als nächstes planten wir diverse Tische mit größeren Tischplatten aus Beton, die wir weitestgehend mit Untergestellen aus Holz und Metall kombinieren werden. Auch hierfür fertigten wir Schalungen, für die wir als Schalungsmaterial Holz mit Plexiglasbeschlag wählten. Mit Hilfe dieser flexibel einsetzbaren Schalungen entstanden die Betonplatten für die Prototypen des Couchtisch, der Tische Vino und Tea sowie für den Beistelltisch.

10

Schließlich konnten wir noch einen Prototypen realisieren, der zwar nur begrenzt als Möbel dient, aber das durch ein dickes Plus beim Kriterium Lifestyle kompensiert. Wir freuen uns Euch eine echte Weltneuheit im Betonbereich präsentieren zu dürfen: ein Longboard aus Beton. Hierbei lag aufgrund der Rundungen und Krümmungen eine große Herausforderung im Schalungsbau. Ein weiteres wichtiges Thema war die gewünschte elastische Beschaffenheit des Longboards bei gleichzeitiger Bruchsicherheit. Wir haben uns nämlich zum Ziel gesetzt, dass das Longboard vollkommen fahrtüchtig sein und einem herkömmlichen Holzdeck in nichts nachstehen soll. Damit möchten wir zeigen, zu welchen Hochleistungen unser Beton im Stande ist und dass der Einsatz von Beton kompromisslos möglich ist.

Wie wir diese Anforderungen erfüllt und damit einher gehende Herausforderungen in den Griff bekommen haben, sowie schlussendlich das erste Longboard aus Beton gefertigt haben, berichten wir Euch in einem separaten Blog noch ausführlicher.

0 Comments

Leave a reply