Betonmöbel – Auf die Schalung kommt es an

Betonmöbel – nur mit der passenden Schalung

Oft werden wir gefragt, ob sich aus Beton beliebige Formen herstellen lassen. Da unser Beton sehr fließfähig ist und sehr hohe Festigkeiten hat, welche in den Bereich der ultrahochfesten Betone (UHPC) einzuordnenen ist, scheint die Herstellung freigeformter Bauteile zunächst kein großes Problem darzustellen. Die Umsetzung neuer Entwürfe stellt jedoch meist eine große Herausforderungen dar. Für jedes neue Möbelstück aus Beton muss nämlich eine passende Schalung entworfen werden, in die der flüssige Frischbeton eingefüllt werden kann.

So kommen wir auch zur Antwort der obigen Frage: “Ja, freie Formgebung ist möglich, wenn man eine passende Schalung bauen kann.”

DSC00646

Beim Schalungsbau trifft man immer wieder auf neue Herausforderungen. So hat Beton zum Beispiel die Eigenschaft, sich bei der Erhärtung leicht zusammenzuziehen, das sogenannten Schwinden. Das Schwindmaß liegt lediglich im Promille-Bereich. Wird dieses Phänomen beim Schalungsbau jedoch nicht berücksichtigt, kann es schnell zu Problemen kommen. Zum Beispiel kann das Schwinden dazu führen, dass man die innere Schalung nicht mehr entfernen kann, ohne den Beton zu beschädigen, weil der Beton sich durch das Schwinden auf die Schalung aufzwängt. Insbesondere beim Schalungsbau für filigrane Betonmöbel muss sichergestellt sein, dass der Beton noch ausreichende Möglichkeiten hat sich beim Erhärten zu verformen. Nur so kann die Rissbildung beim Erhärten verhindert werden.

 

Die Qualität der Schalung bestimmt die Qualität der Betonmöbel

Für die Herstellung einer Betonschalung sind verschiedene Materialien geeignet. Die gängigsten Schalmaterialien sind Holz und Stahl. Bei der Auwahl der Schalmaterialien muss beachtet werden, dass der feine UHPC genau die Oberfläche der Schalungsmaterials abformt. Verwendet man also eine texturierte Holzoberfläche wird auch der Beton die gleiche Holztextur annehmen. Möchte man eine besonders glatte Betonoberfläche erzeugen, so kann man auch Plexiglas als Schalmaterial verwenden

Für unsere Betonmöbel verwenden wir feinste Schalungsplatten mit einem 9-fachen Kiefernfunieraufbau. Durch den mehrschichtigen Aufbau wird sichergestellt, dass die Schalungsplatte sich durch den Betondruck nicht verformt. Die glatte Oberfläche der Schalungsplatte garantiert für unser Betonmöbel einer sehr glatte, aber trotzdem beton-typische matte Oberfläche.

DSC02787

0 Comments

Leave a reply